Komödie von Renee Heinersdorff
Mit Hugo Egon Balder und Dorkas Kiefer

Karl ist Ehemann und Vater, Zeitungsverleger, Geschäftsmann und begeisterter Besucher klassischer Konzerte. Und er hat eine Geliebte. Wann immer sein Terminkalender es zulässt, trifft er sich mit Sabrina. Eines Tages platzt ein fremder Mann in sein Büro, gibt sich als Sabrinas Ehemann Oscar zu erkennen und fordert Karl auf sich mehr um seine Geliebte zu kümmern. Er möge doch bitte die Affäre wieder liebevoller, romantischer und vor allem intensiver gestalten, damit Sabrinas Laune sich auch daheim endlich wieder bessert. Oscar droht bei einer Weigerung Karls dessen Frau Mona zu informieren. Karl bemüht sich, Oskars Forderung nachzukommen. Doch Mona und Sabrina wirbeln Karls Zeitmanagement kräftig durcheinander und Oscar hat sich mit seiner Intrige ebenfalls gewaltig überhoben.

Foto:©RobertJentzsch

Eintritt: 15,50/17,50/20,- €
Karten sind voraus. ab September 2017 im Vorverkauf !