Mit Dominique Horwitz und sieben Musikern (Schlagzeug, Bass, Piano, Gitarre, Saxophon/Flöte, Posaune, Trompete/Flügelhorn).

Schauspieler und Sänger Dominique Horwitz spannt einen teuflischen Bogen von der romantischen Oper „Der Freischütz“ über Rock-, Pop- und Jazzklassiker bis hin zu den schrägen Highlights aus Tom Waits/Robert Wilsons/William S. Burroughs „The Black Rider“. Im Mittelpunkt der hintergründigen, von einer siebenköpfigen Band auf der Bühne begleiteten Songs steht der Mythos des Teufels – abgründig, skurril, komisch, erotisch und phantastisch.

Foto: ©Ralf Brinkhoff

Eintritt: 25,-/30,-/35,- €
Vorverkauf noch offen