Stefan Weilmünster (Sopransaxophon)
Bastian Fiebig (Altsaxophon)
Susanne Riedl (Tenorsaxophon)
Jürgen Faas (Baritonsaxophon)

Motto: „Saxophon goes Barock“

Von vielen als Instrument im Unterhaltungssektor angesehen, verschafft sich das Saxophon zusehends Respekt im Bereich der Klassik. Das Vierfarben Saxophonquartett präsentiert Werke aus dem Barock von Frescobaldi, Bach, Händel und anderen.

Das Gesamtprojekt „1718 Graf Johann Philipp zu Ysenburg-Büdingen und seine Zeit“ wurde von der Stiftung Flughafen/Main für die Region gefördert.

©Katrin Heyer

12,-€