Theatergastspiele Fürth.

Stefanie Hertel, Stuart Sumner, Alexander Milz, Sascha Hödl, Brix Schaumburg, Rebecca Lara Müller und David Jonas Frei

Komödie von Samuel Taylor mit Songs der 50er und 60er Jahre.

Quirlig-turbulente Ereignisse um ein Pärchen in Rom mit Esprit und italienischen Temperament.

Der Amerikaner Sandy erfährt, dass sein Vater in Italien bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Er reist mit Ehefrau Diana nach Rom, um die Formalitäten zu klären. Doch das stellt sich als schwierige Aufgabe heraus, denn die südeuropäischen Uhren und Amtsapparate ticken ungewohnt für den Amerikaner. Diana gibt nach einer Woche entnervt auf. Sandy bekommt Hilfe von Baldo, einem lebenslustigen Italiener, der sich aber nicht nur für die organisatorischen Probleme Sandys interessiert, sondern vor allem für Sandy als Mann. Doch Sandy begeistert sich viel mehr für die hübsche Engländerin Alison. Der unglückliche Zufall führt die Beiden zusammen, denn Alisons Mutter fuhr mit Sandys Vater, als sich der Unfall ereignete. Und damit kommen die beiden nicht nur sich, sondern auch den Lebensläufen ihrer Eltern näher. Der treue Familienvater war wohl doch nicht nur zur Erholung in Rom…

Verfilmt von Billy Wilder wurde "Avanti Avanti" mit Jack Lemmon und Juliet Mills zum Welterfolg!

Foto: © Theatergastspiele Fürth

 

​​​​​​​

https://www.frankfurtticket.de/tickets/avanti-avanti-13989.55551/

Eintritt: ab 15,50 €