Endlich wieder mit Genuss feiern – das lässt es sich beim Altstadtfest 2022. Mittelpunkt des Geschehens ist der Marktplatz im Alten Ort, wo auf einer Bühne Musik für alle Geschmäcker geboten wird. Auf dem Marktplatz und in den Gassen wartet die ansässige Gastronomie mit ihren Köstlichkeiten auf. 

Am Freitag eröffnet Bürgermeister Gene Hagelstein um 19 Uhr das Fest. Besondere künstlerische Aktionen, die lokale Kunst- und Kulturschaffende während der Pandemie umsetzten, werden im Rahmen einer Preisverleihung von ihm gewürdigt.

Im Anschluss sorgt die Band „Hangover“ für Party-Power pur mit Rock-Pop-Party-Hits in einer mitreißenden Show. In den Pausen und danach verleitet DJ Max mit einem Mix aus Charthits, R’n’B und House zum Tanzen.

Der Samstag bietet ein vielfältiges Angebot: Das Stadtmuseum „Haus zum Löwen“ in der Löwengasse beteiligt sich ab 15 Uhr mit außergewöhnlichen Aktionen am Altstadtfest. Darsteller*innen aus der Living History Szene zeigen im Museum, wie Menschen in allen Epochen mit Krisen umgegangen sind. Dazu haben sie verschiedene Gegenstände im Gepäck, mit denen sie Strategien der Krisenbewältigung aus dem Mittelalter in die Neuzeit und im 20. Jahrhundert präsentieren.

Ebenfalls ab 15 Uhr gibt es etwas mit Posaunenchor und Blechbläsern der Musikschule auf die Ohren, bevor um 17 Uhr das Museum auf die Reise geht und sich mit einer historischen Modenschau, dargeboten von den Akteur*innen des „Geschichtsfensters“, auf dem Marktplatz in ungewöhnlichem Setting zeigt.

Um 19 Uhr übernimmt DJ Fynn wieder mit Musik zur Open-Air Party auf dem Marktplatz. Raue Töne schlagen ab 20 Uhr „Roadstring Army“ mit Gitarre und Saxophon an.

Ganz im Sinne der Ortsgeschichte – als Gründungssiedlung hugenottischer Glaubensflüchtlinge – startet der Sonntagmorgen um 10 Uhr mit einem Freiluftgottesdienst auf der Marktplatzbühne. „Suchet der Stadt bestes“ hat Pfarrer Ansgar Leber seinen Gottesdienst überschrieben, der vom Posaunenchor der Johannesgemeinde musikalisch gestaltet wird.

Zum Weißwurstfrühstück lädt die Schwarze Elf im Anschluss in die Kronengasse ein, wo die Damen von „Triple A“ dann ab 13 Uhr gute Stimmung machen, gefolgt von

der Countrysängerin Dana Maria, die mit Begleitung ab 15.30 Uhr auftritt. In den Gassen walkt ab 16 Uhr das Duo „1st Black Watch MP3 Pipes & Drums“.

Öffnungszeiten:
Freitag, 8.7. 19 – 1 Uhr/ Samstag, 9.7. 15 – 1 Uhr/ Sonntag, 10.7. 10 – 19 Uhr

Parkplätze stehen auf dem Wilhelmsplatz, Quartier IV, im Parkhaus des IZs und an der Straßenbahn zur Verfügung.