Denis Wittberg ist krank und muss das Konzert am 6.4. absagen. Eine Konzertabsage im laufenden Abo stellt die Veranstalter vor große Probleme, vor allem am Ende der Saison, wenn kein Konzert mehr an die Reihe angeschlossen werden kann.

Doch zum Glück gibt es in Neu-Isenburg das M.A.T., das Hilfe leistet:

Tonfilmmusik der 1930er bis 1960er Jahre, präsentiert von den Mainhatten Pops, mit fünf Gesangsolisten und unter der Leitung von Thorsten Wszolek  bietet hochwertigen Ersatz. Der Neu-Isenburger Conférencier, Komponist und Sänger Wszolek hat unter dem Titel „Souvenirs, Souvenirs“ ein schönes Programm zusammengestellt, das einen genussvollen Abend in Aussicht stellt.

So heißt es am 6.4. nicht mehr: „Hallo schöne Frau“ sondern „Souvenirs, Souvenirs“.

Ersatzkonzert: „Souvenirs, Souvenirs“
Thorsten Wszolek & die Mainhattan Pops – Tonfilmusik von 1930 bis 1960

Gespielt und gesungen werden Stücke wie „Ich tanze mit dir in den Himmel hinein“, „Lili Marleen“, „Wenn ein junger Mann kommt“, „Du, du, du“, u.v.a.


Eintrittskarten, die im Freiverkauf erworben wurden, können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden oder gelten als Eintrittskarte für das Konzert "Souvenirs, Souvenirs".

Eintritt: 25,-/30,-/35,-€