Die Mitglieder der Gruppe „Textilkultur“ haben sich in weiten Bereichen von den kommerziell angebotenen Textilien gelöst und entwickeln eigene Techniken der Stoff- und Quiltgestaltung durch Handfärberei, moderne Drucktechniken und innovative Oberflächengestaltungen. Die Gruppe trifft sich zu regelmäßigem Erfahrungsaustausch und erarbeitet, bzw. interpretiert gemeinsam textile Themen.

Die Exponate der Ausstellung sind in ihrer Einzigartigkeit der künstlerische Ausdruck verschiedener Themen wie etwa Menschen, Stadtansichten oder Reiseimpressionen. Wer sich von der Vielfalt dieser textilen Handschriften der Künstlerinnen und den textilen Farbinterpretationen ein Bild machen möchte, kann die Ausstellung während des Weinfestes täglich in der Zeit zwischen 17 und 21 Uhr.

Mitglieder der Gruppe:

Gudrun Felkl
Marika Kießling
Elke Krusemark-Camin
Angelika Luft
Meggi Marx
Rotraut Nold

Jede Einzelne hat in einem sehr individuellen Werdegang zu ihrer eigenen textilen Handschrift gefunden, was sich in der diesjährigen „Weinfestausstellung – Textilkunst im Fadenkreuz“ wiederspiegelt.

Öffnungszeiten: Täglich von 10-22Uhr

 

 

Eintritt frei