Der Weihnachtsmarkt ist ein schöner Treffpunkt für Familien, Freunde und Arbeitskollegen um bei einem Becher heißem Glühwein und einer original Thüringer-Bratwurst aus der Partnerstadt Weida, dem Alltag zu entschwinden.

Offizielle Eröffnung Samstag, 8.12.18, 16 Uhr durch Herr Bürgermeister Herbert Hunkel in musikalischer Begleitung des Kinderchors der Musikschule NI.

In der Hirtengasse entsteht durch den Kinderzirkus Wannabe e.V. und der Christusgemeinde NI eine „Lebendige Weihnachtskrippe die sich später in eine kleine „Weihnachtsoase“ verwandelt.

Im Gemeindesaal der Ev.-Ref. Marktplatzkirche kann „Klein & Groß“ sich am Samstag bei der Märchenstunde und am Sonntag dem „kalte Nasen Konzert“ aufwärmen.

Auch der Nikolaus hat den Neu-Isenburger Weihnachtsmarkt wieder auf seiner Besuchsliste. „Süßes“ gibt es für alle kleinen Besucher bei seinen Streifzügen durch die Gassen des Alten Ortes und bei seinem Stopp am Kinderkarussell auf dem Marktplatz, das sich wieder kostenlos für die Kinder dreht.

Für die musikalische Umrahmung sorgen unteranderem:
„Melodia Boys & Girls“, Posaunenchor, „Berry Blue Trio“ und Triple A

Das Stadtmuseum „Haus zum Löwen“ öffnet seine Pforten und lädt zum Besuch des Kunstmarktes 'Home Is Where My Art Is' ein. Hier präsentieren Künstler Schmuck, Taschen, Accessoires, Keramik und vieles mehr - Unikate zum Verschenken und Behalten. Nach einem Bummel über den Weihnachtsmarkt im Alten Ort kann man sich hier bei einem Glas Museumspunsch (zubereitet nach Geheimrezept) wunderbar aufwärmen.

Im Stadtmuseum steht der Spendenbembel bereit, denn es gilt: „Zahle, was du willst“. Geöffnet hat das „Haus zum Löwen“ während des gesamten Weihnachtsmarktes.


Samstag, 8. Dezember 2018

Turm der Marktplatzkirche
15.15 – 15.45 Uhr Neu-Isenburger Posaunenchor
Marktplatz
15 – 18 Uhr Besuch vom Nikolaus
15 – 20 Uhr Das Kinderkarussell dreht sich

16.00 Uhr Offizielle Eröffnung
durch Herrn Bürgermeister Herbert Hunkel in musikalischer Begleitung des Kinderchors der Musikschule NI

16.30 Uhr Der Neu-Isenburger Posaunenchor
spielt klassische weihnachtliche Kompositionen
17.30 Uhr „Melodia Boys & Girls“ singen Ihr festlich klingendes Repertoire
18.30 Uhr Bekannte Weihnachtslieder musikalisch präsentiert durch das „Berry Blue Trio“

Hirtengasse
15.30-17.30 Uhr „Lebendige Weihnachtskrippe
ab 18 Uhr Verwandlung in „Weihnachtsoase“
Kinderzirkus Wannabe e.V./ Christusgemeinde NI

„Hilfe für ältere Bürger“ lädt zu Kaffee & Kuchen in die Geschäftsstelle (HsNr. 15) ein.

Löwengasse
Besuch vom Nordpol mit kleinen Eiskristallen im Gepäck.

Gemeindesaal der Ev.-Ref. Marktplatzkirche
16.45 – 17.45 Uhr Märchenstunde
Märchen zum Schmunzeln und Träumen, frei erzählt vom Märchenerzähler Karlheinz Schudt. Eintritt frei

Stadtmuseum Haus zum Löwen
Künstlermarkt „HOME IS WHERE MY ART IS.“
Kunst & Design - Viele Unikate zum Verschenken & Behalten
Die Apfelweinstube ist geöffnet und lädt zu einem Glas heißem Museumspunsch ein.


Sonntag, 9. Dezember 2018

Marktplatz
15 – 18 Uhr Besuch vom Nikolaus
15 – 19 Uhr Das Kinderkarussell dreht sich

15.30 Uhr Weihnachtliche Musik
17 Uhr Mit dem Trio „Triple A“ erklingen harmonische Melodien und laden zum Verweilen ein!

Hirtengasse
15.30-17.30 Uhr „Lebendige Weihnachtskrippe“
ab 18 Uhr Verwandlung in „Weihnachtsoase“
Kinderzirkus Wannabe e.V./ Christusgemeinde NI

„Hilfe für ältere Bürger“ lädt zu Kaffee & Kuchen in die Geschäftsstelle (HsNr. 15) ein

Löwengasse
Besuch vom Nordpol mit kleinen Eiskristallen im Gepäck.

Gemeindesaal der Ev.-Ref. Marktplatzkirche
16.30 – 17.30 Uhr "Das kalte Nasen Konzert“
Kleine Geschichten um die Advents- und Weihnachtszeit mit ganz viel Musik.
Ein Mitmach- Konzert für große & kleine Kinder mit Kinderliedermacher Alexander Schmeisser.
Eintritt frei

Stadtmuseum Haus zum Löwen
Künstlermarkt „HOME IS WHERE MY ART IS.“
Kunst & Design - Viele Unikate zum Verschenken & Behalten
Die Apfelweinstube ist geöffnet und lädt zu einem Glas heißem Museumspunsch ein.