Eröffnung der Sonderausstellung „Stationen“ – zu Lebensstationen von Kammersängerin Anny Schlemm und Tenor Franz Völker. Sa. 30.3.19, 15 Uhr.

Von Neu-Isenburg aus eroberten Anny Schlemm und Franz Völker die Bühne. Stationen dieses Erfolges zeigt das Stadtmuseum „Haus zum Löwen“ zusammen mit der Franz Völker und Anny Schlemm Gesellschaft Neu-Isenburg e.V. in der Ausstellung „Stationen vom 30. März bis zum 5. Mai und feiert damit den 90. Geburtstag von Anny Schlemm und den 120. Geburtstag Franz Völkers in diesem Jahr. Fotos und Programme ihrer großen Erfolge, persönliche Objekte und Kostüme sind zu entdecken und an Hörstationen können ihre damaligen Hits gehört werden.

Foto: Museen