Wir steigen hinab in die U-Bahn und warten mit anderen Menschen auf den Zug. Plötzlich fällt der Strom aus und nur noch Smartphones geben etwas Licht. Dann tauchen die Fahrgäste und das Publikum ein in eine virtuelle Welt, die weltweit noch nie so in einer Show präsentiert wurde.
Hier verschmilzt Realität mit Digitaler Welt. Eine echte Live Reality Show mit viel Musik, die ohne Worte nur mit Tanz als universeller Sprache weltweit aufführbar ist.
Das ist wahres Theater 3.0.von Johanna Schall und Grit van Dyk.

Eintritt: 44,25/50,-/55,75 €